Chiropraktik

Diagnose

 

In aller Ruhe findet ein ausführliches Erstgespräch mit Ihnen statt. Hierfür ist es wichtig, dass Sie Ihren ausgefüllten Anamnesebogen und aktuelle Röntgen- und/oder MRT-Aufnahmen zum Ersttermin mitbringen. Anschließend folgt eine detaillierte körperliche Untersuchung. Dabei greifen wir auf eine Vielzahl von Instrumenten zurück. Eine kleine Auswahl möchten wir Ihnen hier vorstellen:

 

  • Insight Millennium

Wir werden einen strahlungsfreien Oberflächen-Thermoscan durchführen, um Temperaturunterschiede entlang Ihrer Wirbelsäule festzustellen, sowie einen EMG-Scan, um den Spannungszustand Ihrer Rückenmuskulatur zu messen. Die Auswertung dieser beiden Messungen ermöglicht es mir sehr genau festzustellen, wo bei Ihnen Blockaden - sogenannte Subluxationen - zu finden sind.

 

  • Spinalyser

Der Spinalyser ist ein Vermessungsinstrument, durch das eine Fehlhaltung millimetergenau gemessen und festgehalten werden kann. Die Vermessung ist absolut schmerzfrei.